Wohin mit der Dreckwäsche im Wohnwagen

von Michael

Mangels Zuladung sammelt sich Dreckwäsche im Wohnwagen schneller an als man gucken kann. Wäsche sammeln, waschen und trocknen stehen dann auf der Tagesordnung. Doch wie sammelt man nun die Dreckwäsche im Wohnwagen? Mit ein paar kleinen Hilfsmitteln geht das ganz einfach.

Im Handel gibt es viele kleine Hilfsmittel, die für das Sammeln der Dreckwäsche im Wohnwagen genutzt werden können. Doch es geht noch viel einfacher und kostengünstiger! Folgende Tools können wir für das Sammeln, Waschen und Trocken der Wäsche empfehlen.

IKEA hilft bei Dreckwäsche im Wohnwagen

Da ist sie wieder, die IKEA Tragetasche aus Kunststoff. Selbstverständlich funktionieren auch die anderen Tragetaschen aus faserverstärkten Kunststoff zum sammeln der dreckigen Wäsche. Wir nutzen eine solche Tasche und stellen diese unter den Kinder-Tisch in der Ecke des Wohnwagens. Nach einer Woche ist diese voll und kann an den Henkeln bequem zur Waschmaschine getragen werden. Günstig und Effektiv!

Wäscheboxen für den Wohnwagen

Neben den simplen Lösungen gibt es auch formschöne Wäscheboxen zum aufklappen. Oder weniger formschöne Wäscheboxen. Sie verbrauchen im zusammengefalteten Zustand wenig Platz und wiegen nicht viel. Dazu sehen diese auch noch gut aus! Oftmals fehlt diesen Wäscheboxen leider die Option, die Wäsche zur Waschmaschine zu tragen.

Faltbare Wäschekörbe

Alternativ gibt es neben faltbaren Eimern auch faltbare Wäschekörbe. Komprimiert benötigen diese wenig Platz und wiegen nicht viel. Ausgeklappt sind sie leider sehr sperrig und haben zudem oftmals Löcher. Unser ausgewählte Modell zum Glück nicht ;-) Zum sammeln der schmutzigen Wäsche taugen sie gut und auch zum auffangen der Wäsche aus der Waschmaschine. Durch die Löcher kann man solch einen Wäschekorb leider nicht als Wanne nutzen. Augen auf beim Einkauf.

Wäschesack zum Aufhängen

Zu Hause kann man einen Wäschesack gut hinter die Tür hängen. Diese Säcke haben ein einfach Loch zum einwerfen der Schmutzwäsche und einen Reißverschluss zum leeren. Am Wohnwagen muss man für diese leichten Lösungen einen Platz finden. Denn mit zunehmender Füllung wird die Dreckwäsche schnell sehr schwer. Auch eignet sich der Sack wenig zum Aufnehmen der feuchten sauberen Wäsche.

Unser Fazit zum sammeln der Dreckwäsche im Wohnwagen

Die Geschmäcker sind verschieden und auch das dekorative Auge möchte erfreut werden. Als Camper befindet man sich meistens draußen und sieht die billige Tragetasche aus Plastik nur beim aufstehen. Sie ist mit jeder Nutzung etwas nachhaltiger und kann auch weiterhin zum Einkaufen genutzt werden. Auch nasse Wäsche macht ihr nichts aus und dank großer Öffnung klappt das Aufhängen der Wäsche problemlos.

Nehmt eine Tragetasche aus Kunststoff zum sammeln der Dreckwäsche beim Camping!

You may also like

Hinterlasse einen Komentar