Prepaid-Karte für Kroatien – wer bietet mehr Datenvolumen?

von Michael

Mit einer Prepaid-Karte lässt sich im Kroatien Urlaub auch im Jahr 2022 viel Datenvolumen für wenig Geld bekommen. Denn die Karten lokaler Mobilfunkanbieter bieten eine sichere Kostenkontrolle und eine bessere Netzabdeckung, die den surfenden Campern Social Media & Co. ermöglichen.

Wer kennt es nicht, die krka Fälle sehen unglaublich aus und man möchte direkt der Familie alls per Video-Call berichten. Aber das WLan im Nationalpark oder auf dem Campingplatz ist überlaufen. Auch die Funkzelle mit allen anderen Touristen ist völlig überlastet. Ganz besonders in den großen kroatischen Urlaubsregionen wie z.B. Pula in Istrien, kommt es schnell zum Wunsch, eine lokale Prepaid-SIM-Karte einsetzen zu können. Folglich ist ein persönlicher WLan-Hotspot, den wir im Wohnwagen installiert ist, am besten. Alternativ geht natürlich auch Starlink für Reisemobile über Satellit.

Internet für den Campingplatz
Internet mit Starlink für Wohnmobile

Welche Mobilfunkbetreiber es in Kroatien gibt, was diese kosten und wie man an solch eine Prepaid-Karte für den Urlaub in Kroatien kommt, erklärt dieser Artikel.
Ganz wichtig! Wir nutzen die Telefonnummer nicht für Anrufe mit der ausländischen Nummer. Heute macht man doch WhatsApp Video Call und FaceTime und das geht über Datenvolumen.

Diese Mobilfunkanbieter verkaufen euch kroatische Prepaid-Karten

  • A1 Hrvatska
  • Hrvatski Telekom
  • bonbon
  • telemach

In Kroatien wird Tourismus sehr groß geschrieben und alle wollen ein großes Stück vom Kuchen haben. Dementsprechend gibt es hier sehr viele Angebote, die speziell für Touristen gestaltet sind. Preislich an unsere Gewohnheiten angepasst. Der Erwerb einer lokalen SIM-Karte kann meist nur in einem Mobilfunk-Geschäft vor Ort erfolgen, da man Online sehr schnell bei den Angeboten für Touristen landet.

A1 Hrvatska

Auch wenn der Name A1 Größe verspricht, handelt es sich „nur“ um den zweitgrößten Mobilfunkanbieter in Kroatien. Dafür verfügt dieser Betreiber ein gut ausgebautes Netz, welches alle relevanten Regionen in Kroatien abdeckt. Im Moment besteht nur ein wirklich spannender Tarif, der 100 GB für ca. 25 € im Monat verspricht.

Tarif: Savršena – „Perfekt unbegrenzt“

  • Telefonanrufe: unlimitiert
  • Datenvolumen: 100 GB
  • Netz: LTE, 5G
  • Laufzeit: 1 Monat – monatlich aufladen
  • Preis: 189 kn – 25,00 €

Tarif: A1 Tourist

  • Telefonanrufe: 100 Minuten/SMS in Kroatien
  • Datenvolumen: 44 kn – 0,058 € je MB
  • Netz: LTE
  • Laufzeit: 1 Woche – aufladen
  • Preis: 80 kn – 10,61 € für die SIM Karte

Hrvatski Telekom

Zu den Giganten im kroatischen Mobilfunkmarkt gehört selbstverständlich die Telekom und bietet euch ebenfalls die Möglichkeit, eine Prepaid-Karte für Kroatien zu kaufen. Die Telekom über ein sehr gut ausgebautes Netz in allen Regionen Kroatiens. Dennoch hilft auch hier der Blick auf die Karte mit der Netzabdeckung.

Tarif: L

  • Telefonanrufe: 5.000 Minuten/SMS
  • Datenvolumen: 40 GB
  • Netz: LTE, 5G
  • Laufzeit: 1 Monat
  • Preis: 205 kn – 27,81 €

Tarif: Tourist – Nomade

  • Telefonanrufe: keine
  • Datenvolumen: unlimitiert
  • Netz: LTE, 5G
  • Laufzeit: 1 Woche
  • Preis: 85 kn – 11,27 € eine zusätzliche Woche kostet 60 kn – 7,96 €

bonbon

Ein richtiges Bonbon ist der Anbieter bonbon, der sich primär an die jüngere Zielgruppe wendet und eine Auskopplung der Telekom ist. So, wie bei uns Congstar. Preislich ist das Angebot für die Prepaid-Karte für Kroatien mit dem der Telekom vergleichbar. Auch hier muss die SIM-Karte z.B. an der Tankstelle gekauft und aufgeladen werden.

Tarif: Prepaid

  • Telefonanrufe: keine
  • Datenvolumen: unlimitiert
  • Netz: LTE, 5G
  • Laufzeit: 1 Woche
  • Preis: 70 kn – 9,28 €

telemach (ehemals. Tele2)

Auch telemach bietet interessante Angebote ohne Vertragsbindung an. Folglich bist du mit dem Unlimited Paket ohne Begrenzung des Datenvolumens unterwegs. Das macht das Surfen in Kroatien noch unbeschwerlicher.

Tarif: unlimited

  • Telefonanrufe: unlimitiert
  • Datenvolumen: unlimitiert
  • Netz: LTE, 5G
  • Laufzeit: 1 Monat
  • Preis: 169 kn – 22,41 €

Netzabdeckung der Prepaid Mobilfunkanbieter

Aber bevor nun direkt eine Prepaid-Karte für Kroatien gekauft wird, musst du dich mit der Netzabdeckung auseinandersetzen. Denn nur mit einem guten und verfügbaren Netz, ergibt das beste Prepaid-Angebot überhaupt Sinn.

Folgende Webseiten geben einen guten Überblick:

Deine Prepaid-Karte für Kroatien kaufen

Um eine kroatische SIM-Karte zu erwerben, musst du beweisen, dass du du bist ;-) Kurz gesagt, ein persönliches Ausweisen und somit verifizieren deiner Identität ist wie überall in der EU verpflichtend. Dennoch ist der Erwerb einer lokalen Prepaid-Karte für Kroatien in touristischen Gebieten recht einfach. In der Nähe des Campingplatzes gibt es in der Regel immer eine Tankstelle oder ein Kiosk, in dem jemand mit guten Sprachkenntnissen in Englisch oder Deutsch arbeitet und das Procedere bereits kennt.

Sobald du diese Hürde genommen hast, kannst du dir meist die App des Anbieters herunterladen und im nächsten Jahr das Guthaben selbst aufladen.

Alternativ gibt es auch heute noch Dienstleister, die diese Karten online verkaufen und euch nach erfolgter Verifizierung per Post zuschicken. Folglich steht das Datenvolumen bereits beim Übertritt der Grenze bereit.


Diese Artikel der Serie könnten dich auch interessieren

You may also like

1 Kommentieren

Avatar
Tobi 3. August 2022 - 18:54

Guten Abend, wie sieht es denn um die Drosselung der Geschwindigkeit aus bei den Tarifen mit „Unlimited“ Datenvolumen. Weil faktisch ist aber der Drosselung das Internet weg, das wissen wir alle.
Trotzdem danke für deine Recherche bis dahin.

Antworten

Hinterlasse einen Komentar