Mittel gegen Ameisen, die wirklich helfen

von Michael

Camping in Natur bedeutet auch immer, mit anderen Lebewesen zu rechnen. Wenn trotz Einhaltung der Grundregeln zum luftdichten verpacken der Lebensmittel, eine Invasion von Ameisen erfolgt ist, müssen Mittel gegen Ameisen her. Folgende Hilfsmittel haben sich bei uns bewährt.

Wenn du bereits Ameisen im Wohnwagen hast, hilft es diese 5 Sofortmaßnahmen zu befolgen. Für Schritt 3 benötigst du eins der wirksamen Mittel gegen Ameisen. Diese haben wir bereits selbst getestet (besser gesagt, leider testen müssen).

Vorweg noch eine Anmerkung. Ich bevorzuge Mittel, die eher natürlich wirken, leider helfen diese nicht immer schnell genug.

Basisregel: Lokale Produkte helfen meistens besser

Mittel gegen Ameisen als Pulver

In Kroatien haben wir ein Pulver mit dem Namen NEOPITROID gekauft und getestet. Der enthaltene Wirkstoff ist Permethrin und wirkt gegen Insekten aller Art. Der Vorteil dieses Pulvers ist, dass man einen Kreis um alle Eingangswege in den Wohnwagen streuen kann. Damit erhält man auch über längere Zeit keinen Besuch von Ameisen.

Nachteil ist, dass die Anwendung von Pulver nicht immer ganz einfach ist. Es kommt nicht unbedingt in jede Ecke und bedürfte dafür eines Zerstäubers.

Im deutschen Markt gibt dieselben Mittel unter einer anderen Marke. Beispielsweise com-four®. Im Wohnwagen sollte immer so eine Dose mit Puder vorhanden sein.

Mittel als Spray

Bei der letzen Ameisen-Invasion in Italien ist ein Mittel zum sprühen zum Einsatz gekommen. Die Ameisen sind durch diverse Fugen von der Außenverkleidung, durch den Gaskasten ins Innere gekommen. Kekskrümel der Kinder im Stockbett sind eine gute Nahrung.

Die Sprühmittel FLASH und ORPHEA® überzeugen durch die leichte Dosierbarkeit und erreichen jeden Winkel im Wohnwagen. Als Wirkstoff kommt bei Flash Permethrin zum Einsatz. Also das Pendant zum Pulver.

Im deutschen Markt bieten sich Ameisen Mittel von Raid an und gehören vorsorglich in den Wohnwagen.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Zum Schluss noch einmal der Hinweis darauf, erst keine Gründe für einen Besuch der Ameisen zu schaffen! Dazu eignen sich luftdichte Dosen für Lebensmittel, das Aufhängen von Obst in einem Korb an der Decke. Und das Lagern im Kühlschrank hat sich ebenso bewährt!

You may also like

Hinterlasse einen Komentar